• Foto: Jühling & Partner

Globe Theater

Coburg

Das Globe Theater

Geplant ist die „Errichtung einer dauerhaften Kulturstätte am ehem. Güterbahnhofsgelände in Form eines „Globe Theatre“ mit temporärer Nutzung als Interimspielstätte für das Landestheater Coburg“
Das Gebäude ist ein geschlossener Rundbau in Holzbauweise mit massivem Fundament und Kellergeschoß. Es bildet den Abschluss eines neuen Kultur- und Freizeitareals an der Itz. Das Globe bietet in seiner Vielseitigkeit die Voraussetzung zur Aufnahme des Theaterbetriebs während der Theatersanierung und in der Folge die Möglichkeit, den Ort für  kleine Tagungen, Konzerte, Vorträge, Feste, Gastspiele und vieles mehr anzubieten. In mehreren Nebengebäuden können die erforderlichen Betriebsräume untergebracht werden.
Die bühnentechnischen Anlagen sind auf die  oben  beschriebene Nutzung abgestimmt, so kann der Raum von einem regelmäßigen Achteck für  Bankette durch Schwenken der seitlichen Portalwände zu einem großen Bühnenraum mit Drehscheibe, Zügen, Vorbühne und Orchestergraben  verwandelt werden.
 

Top