Unsere Firmengeschichte

Der damalige technische Direktor der Bayreuther Festspiele Walter Huneke hatte begonnen, in Bayreuth ein Planungsbüro für Bühnentechnik, zu betreiben. Anfragen nach Beratung und Planung trafen von überall her ein. Walter Huneke begeisterte seinen Betriebsingenieur der Richard Wagner Festspiele, Walter Kottke, für diese planerische Tätigkeit, setzte ihn in seinem Büro ein und zog ihn später sogar ganz dafür ab.
1987 ging diese freiberufliche Tätigkeit in die Firmengründung der Planungs- und Beratungsgesellschaft Walter Huneke + Partner GbR über.

Das Büro und der Kundenkreis vergrößert, Mitarbeiter wurden eingestellt, bis dann 2003 umfirmiert wurde auf „Bühnenplanung Walter Kottke Ingenieure GmbH“ kurz BWKI genannt. Darüber hinaus treten im Jahr 2004 Michael Kalus und Kurt Wagnerals weitere Gesellschafter in die Firma.
In den folgenden Jahren wurden Büros in Berlin, Prag, Zürich und Moskau eröffnet, um den stetig eintreffenden Anfragen gerecht werden zu können. 

2017/ 2018 wird dann der Wechsel auf die junge Generation eingeleitet. Johannes Böhner, Daniela Kottke, Stephanie Kalus-Wolinski und Sascha Wolinski übernehmen als neue Gesellschafter gemeinsam mit Walter Kottke die Verantwortung.
 

Top