• Proben- und Werkstattzentrum des Residenztheater München/ Foto:Simon Koy

Proben- und Werkstattzentrum für das Residenztheater

München

Proben- und Werkstattzentrum vor den Toren Münchens in einem Neubau kombiniert

Für das Bayerische Staatsschauspiel München soll ein eigenständiger Komplex für ein Proben- und Werkstattzentrum (PWZ) errichtet werden. Es handelt sich um einen Neubau im Münchner Osten. Es entstehen in der Hohenlindenerstraße Räumlichkeiten für drei Probebühnen und komplette Dekorationswerkstätten für das Bayerische Staatsschauspiel.

Planungsaufgaben

  • Planung der veranstaltungstechnischen Ausstattung der Probebühnen
  • Planung der Werkstattausstattung und Maschinenpark der Theaterwerkstätten
  • Punktzugsystem und eingebaute Drehscheiben
  • Umlaufende Galerien
  • Hochwertigste Werkstattausstattung und Zuarbeit der Schnittstellen zu anderen Fachplanern

Projektdaten

Neubau

Nutzung:
Proben für Schauspiel und Theaterwerkstätten
Fertigstellung:
in Plaung
Bauherr:
Stadt München

Top