• Tiroler Landestheater/ Foto: Simon Legner

Tiroler Landestheater

AT - Innsbruck

Das Tiroler Landestheater

Die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck ist ein Mehrspartenhaus im Repertoire-Betrieb. Pro Spielzeit finden etwa 600 Vorstellungen statt. Mit rund 190.000 Besuchern und mehr als 440 Mitarbeitern ist das Tiroler Landestheater die größte Kultureinrichtung Tirols und Westösterreichs. 
Mehrere Spielstätten beherbergen jährlich über 30 Produktionen. Von Schauspiel über Musiktheater bis hin zu Tanztheater und Konzertveranstaltungen

In einer langen Sommerpause 2021 von 4 Monaten wurden von der Firma SBS Dresden Bühnentechnik einige Maschinen der Obermaschinerie aus dem Bestand betreffend Sicherheit ertüchtigt und ein Großteil von Maschinen komplett erneuert. Dies betrifft die gesamte Anlage der Obermaschinerie inkl. Vorbühne und Vorhänge und den Eisernen Vorhang.
Die Untermaschinerie mit der großen Drehbühne wurde antriebsseitig komplett erneuert und mit modernen Versenkeinrichtungen ausgestattet. Ebenso erhielten die Orchesterpodien neue Antriebe.
Beide Anlagenteile (OM und UM) erhielten eine komplett neue SIL 3 Steuerung
Der Bühnenboden wurde von der Firma Ahlers und Lambrecht mit hochwertigem Bühnenholz (Platten mit Seekieferbelag) belegt und mit Klappen konfektioniert
 

Planungsaufgaben

  • Erneuerung Steuerung und Teile der Bühnenmaschinerie
  • Erneuerung des Bühnenbodens auf Bühne und Seitenbühne

Projektdaten

Sanierung

Nutzung:
Mehrspartenhaus für Schauspiel, Musiktheater, Tanztheater und Konzerte
Fassungsvermögen:
755 Plätze
Bühnengrundfläche:
720 mHaupt- und Seitenbühne
Fertigstellung:
2021
Bauherr:
Tiroler Landestheater & Orchester GmbH Innsbruck

Top